VEKA AG
Volltextsuche innerhalb der Website

Duales Studium bei VEKA

Ausbildung und Studium in einem

Mit einem dualen Studium haben Sie die Möglichkeit, eine Ausbildung bei VEKA mit einem Studium an einer Hochschule oder Akademie zu kombinieren. 

Bei dieser Form der Ausbildung wechseln sich Phasen mit theoretischem Unterricht und praktischem Lernen im Betrieb ab. Diese Kombination aus Theorie und Praxis bereitet die Absolventen optimal auf den Beruf vor. Sie erwerben zwei Abschlüsse gleichzeitig: einen Berufsabschluss und einen Bachelorgrad. In den ersten Semestern findet die betriebliche Ausbildung statt, die mit einer Prüfung vor der jeweiligen IHK abgeschlossen wird.

Am Ende des Studiums stehen eine Abschlussarbeit und die Bachelorprüfung.
Voraussetzungen sind das Abitur oder die Fachhochschulreife.

Die Ausbildungsangebote im Studienbereich bei VEKA variieren und werden ständig weiter ergänzt und ausgebaut.

Duales Studium Elektrotechnik

In der Ausbildung zum IT-Systemelektoniker lernen Sie, individuell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene IT-Systeme zu planen und zu realisieren. Sie installieren die entsprechenden Geräte, Komponenten und Netzwerke, passen Hard- und Software an und nehmen diese in Betrieb.

Abschluss
Ausbildung zum IT-Systemelektroniker und Abschluss „Bachelor of Science“ in Elektrotechnik
Ausbildungszeit
2,5 Jahre
Regelstudienzeit
8 Semester

Duales Studium Wirtschaftinformatik

Das duale Studium Wirtschaftsinformatik verknüpft die Ausbildung zum Fachinformatiker mit einem Bachelorstudium der Wirtschaftsinformatik. Besonders interessant ist, dass sich bei diesem Studium praktisches Lernen im Betrieb und theoretisches Lernen an der FH von Anfang an abwechseln und ergänzen.

Abschluss
Ausbildung zum Fachinformatiker und Abschluss „Bachelor of Science“
Ausbildungszeit
2,5 Jahre
Regelstudienzeit
8 Semester

Verbundstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Das duale Studium Wirtschaftsingenieurwesen verknüpft die Ausbildung zum Industriekaufmann/zur Industriekauffrau mit einem Bachelorstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen. Besonders interessant ist, dass sich bei diesem Studium praktisches Lernen im Betrieb und theoretisches Lernen an der FH von Anfang an ergänzen.

Abschluss
Berufsbegleitend zur Ausbildung zum Industriekaufmann, Abschluss „Bachelor of Science“ in Wirtschaftsingenieurwesen
Ausbildungszeit
2 Jahre
Regelstudienzeit
9 Semester

Das ist schon toll. So etwas hätte ich mir damals auch gewünscht!

Daniel Drees
Gruppenleiter Konstruktion / Fabrikplanung

Aktuelle Stellenangebote für Studenten

Aktuell haben wir leider keine Stellen in diesem Bereich zu besetzen. Wir freuen uns aber immer über Initiativbewerbungen!